Werde Teil unseres Teams!

Weil USU einfach anders ist. Und das ist nicht nur ein Spruch bei uns – die Stimmung ist familiär und freundlich, aber auch konzentriert und fokussiert.

Im Interview verrät uns Timo etwas über seinem Berufsalltag und seinem erfolgreichen Werdegang bei der USU. Dazu berichtet er von den gemeinsamen Veranstaltungen und der offene Kommunikation im Unternehmen.

1. Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag bei dir aus?

1. Wie sieht ein typischer Arbeitsalltag bei dir aus?

Es gibt 2 grundlegende Szenarien für meinen Arbeitsalltag:

A) Ich bin beim Kunden vor Ort
B) Ich bin im Büro

Im Fall A ist es so, dass ich in meiner Aufgabe als Projektleiter und fachlicher/technischer Berater oft Workshops gemeinsam mit den Ansprechpartnern unserer Kunden halten darf. Diese Workshops dienen dazu die Anforderungen unserer Kunden in Umsetzungsbeschreibungen für unsere Applikation umzusetzen und sind stets sehr spannend, da hier keine Situation wie die andere ist und auch die Menschen stets unterschiedlich agieren.

Im Fall B ist es so, dass ich die aufgenommenen Anforderungen mit meinen direkten Kollegen oder auch den Entwicklern und / oder dem Produktmanagement besprechen darf, um zu sehen, wie das Ganze bestmöglichst verarbeitet bzw. umgesetzt werden kann. Das Ergebnis daraus sind die Spezifikationen, die ich verfasse und teilweise übernehme ich selbst bestimmte Umsetzungen in unserer ITSM-Lösung „Valuemation“. Nebenbei plane ich die Projekte und koordiniere die beteiligten Kollegen aus meinem und den anderen Bereichen innerhalb der USU und auch Externe.

In Summe sehr abwechslungsreich, was mir auch so außerordentlich gut gefällt!

2. Wie sieht dein bisheriger Weg bei der USU aus?

Angefangen habe ich im Juli 2013 als Senior Consultant in der Valuemation Beratung. Nach einer kurzen Einarbeitungsphase konnte ich gleich in Projekten mitwirken und bekam dann auch gleich Projekt-Teilverantwortungen übertragen. Im Januar 2014 bekam ich dann mein erstes Projekt bei dem ich als Projektleiter agieren durfte – ein sehr spannendes und vor allem auch lehrreiches Projekt.

Da dieses Projekt sehr gut lief kamen über die Zeit andere Projekte dazu, wobei Größe und Wichtigkeit der Projekte stets zunahm.

Mittlerweile bin ich auf die nächste Karrierestufe des Chief Consultants gesprungen und darf auch seit dem 01.01.2017 die Funktion des Teamleiters für 7 Consultants in der Valuemation Beratung wahrnehmen.

3. Welche Charaktereigenschaften sollten für deine Stelle mitgebracht werden?

Wichtig sind in meinem Job aus meiner Sicht:

  • Strukturiertes und planerisches Denken
  • IT-technisches Grundverständnis
  • Prozess- und Ablaufverständnis
  • Freude am direkten Arbeiten mit Kollegen und dem Kunden – bspw. in Workshops

4. Warum sollte sich ein/e Bewerber/in für die USU entscheiden?

Weil USU einfach anders ist. Und das ist nicht nur ein Spruch bei uns – die Stimmung ist familiär und freundlich, aber auch konzentriert und fokussiert. Man kann sehr gut mit den Kollegen einen Spaß machen, aber dann am gleichen Tag bis in den Abend hinein noch an wichtigen Unterlagen sitzen. Es herrscht eine offene Art und Kommunikation und das bei den vorherrschenden flachen Hierarchien. Das führt dazu, dass man sich bei guten Ideen stets ein Gehör verschaffen kann und dann die Ideen auch ernst genommen werden.

Darüber hinaus bietet die USU einfach soweit alles, was das Arbeiten „leichter“ und angenehmer macht. Das beginnt beim Angebot eines Frühstücksbuffets, über ein Mittagessen bis hin zu einem strukturierten Programm zur persönlichen und fachlichen Weiterbildung, dem U Step Up.

5. Ist dir eine besonders lustige Situation während deiner Tätigkeit bei der USU in Erinnerung geblieben?

Ich habe keine explizite Situation, die ich hier an der Stelle hervorheben kann. Aber wir lachen generell sehr viel, wenn wir gemeinsam im Bistro zum Essen sind oder wenn wir uns auf einen Kaffee treffen. Erwähnenswert sind an dieser Stelle sicherlich die verschiedene Veranstaltungen, die angeboten werden und immer jede Menge Spaß bringen. Dazu gehören bspw. das Treffen zum Beach-Volleyball und Soccer im Juli, sowie Weihnachtsfeier und unser legendärer Jahres-Kickoff Mitte Januar. An diesen Veranstaltungen wird Gruppen-übergreifend einfach gemeinsam gefeiert und man hat zusammen eine gute Zeit!

Das hatte ich so in der Form noch bei keinem meiner früheren Arbeitgeber erleben dürfen.

Weitere Mitarbeiterinterviews


Eric

Senior Produktmanager im Bereich Valuemation

Zum Interview


Karin

Senior Consultant im Bereich Valuemation

Zum Interview


Bernd

Executive Consultant im Bereich KCenter

Zum Interview


Uwe

Business Unit Manager im Bereich Business Solutions

Zum Interview