BASF nutzt Wissensdatenbanken für Personal-Services

Ein Projekt des Geschäftsbereichs KCenter

Die BASF ist der nach Umsatz und Marktkapitalisierung weltweit größter Chemiekonzern. Das Unternehmen betreibt über 390 Produktionsstandorte. Für die wissensintensive Direktberatung sämtlicher Personalthemen nutzt der Bereich HR die intelligente Technologie KnowledgeCenter.

Projektherausforderungen

  • Strukturierung vielfältiger, teilweise sehr komplexer Themenbereiche mit dem Ziel der besseren Nutzbarkeit in der Beratung
  • Gewährleistung einer qualitätsgesicherten Ad-Hoc-Beauskunftung durch direkten Zugriff auf dokumentiertes Lösungswissen in verschiedenen Quellsystemen
  • Verbesserung wichtiger Effizienz- und Qualitätsparameter
  • Nachhaltiger Ausbau des Wissensmanagements

Projektnutzen

    • Schaffung eines einheitlichen, strukturierten und qualitätsgesicherten Wissensstandes zu sämtlichen HR-Themen
    • Etablierung von Pflege- und Nutzungsprozessen
    • Erschließung der benötigten Informationen aus verschiedenen Datenquellen
    • Verbesserung von wichtigen Business-Parameter
    • Ausweitung von USU KnowledgeCenter auf das europäische HR Shared Service Center